Dienstag, 5. Dezember 2017

5. Türchen - Kunstschnee Windlicht



Hinter dem fünften Türchen versteckt sich eine weitere diy Windlicht Idee. Dieses mal habe ich mit Kunstschnee und viel Kleber gearbeitet! Ich finde das Windlicht macht ein sehr schönes und angenehmes Licht, was perfekt in diese Zeit passt. Meiner Meinung nach kann man nie genug Windlichter haben! 


Für das Windlicht mit Kunstschnee benötigt ihr:

- Windlicht Glas
- Kunstschnee
- Kordel
- Holz Herzen
- ggf. andere Dekoartikel 


Verschneites Glas

Zu Beginn bestreicht ihr das Windlicht mit Bastelkleber. Ich habe hierfür weißen Kleber verwendet, welcher durchsichtig trocknet. Falls ihr jedoch einen Kleber habt der weiß trocknet ist das auch nicht so schlimm, da der Kunstschnee ja auch weiß ist. Nachdem das ganze Windlicht eingestrichen ist, streut ihr den Kunstschnee auf die Seiten des Glases.

Arbeitet hierbei über eine Schüssel, da der Kunstschnee sehr staubt. 



Nun lasst ihr das Windlicht mit dem Kunstschnee gut trocknen.
Ich habe das Ganze über Nacht stehen lassen, jedoch reichen zum Trocknen auch einige Stunden aus.

Dekorieren des Windlicht Glases

Bevor ihr euch an das dekorieren des Glases macht, klopft das Windlicht vorsichtig auf den Tisch, damit der überschüssige Kunstschnee herunter fallen kann.

Nun nehmt ihr die Kordel und klebt sie um das Windlicht Glas. Alternativ könntet ihr sie auch herum binden. Jedoch könnte es passieren, dass der Kunstschnee sich ein wenig löst.

Ich habe dann noch ein kleines Holz Herz auf das Glas geklebt! 



Und fertig ist das diy Windlicht mit Kunstschnee! Ich finde es sieht einfach super schön aus und macht ein sehr angenehmes Licht. 



Habt ihr schon mein erstes Türchen gesehen? Dort versteckt sich auch eine diy Windlicht Idee! 
Hier findet ihr noch weitere winterliche DIY´s




Heute hat die liebe Jill von Kleine Kuliversum etwas ganz besonderes für euch! Sie zaubert nämlich für euch dieses leckere Glühwein Eis. Das werde ich auf jeden Fall nachmachen und gemeinsam mit meiner Familie am nächsten Adventssonntag essen. Oh ich freue mich schon so sehr darauf!
Wenn ihr neugierig geworden seid, dann schaut doch mal bei ihr vorbei, sie hat ganz viele leckere Food Ideen!

Kommentare:

  1. Liebe Sasa,
    Das Windlicht sieht mega schön aus ��
    Richtig zauberhaft �� Nur leider stehen unsere Fensterbänke schon soooo voll... Aber als Geschenkidee kann man das ja auch umsetzen - danke für die wundervolle Idee :)
    Liebste Grüße,
    Deine Susi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar Susi!
      Ich weis im Moment auch nicht mehr wohin mit der ganzen Weihnachtsdeko :D.

      Liebe Grüße
      Saskia <3

      Löschen
  2. ohh das Windlicht ist wirklich hübsch! toll dass du ein DIY dazu hast - bin dieses Jahr total in Bastellaune :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Viel Spaß beim nachmachen :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Die Idee gefällt mir. Zumal man dies Ideal als Geschenk nehmen kann. Vielen lieben dank für deine Idee und ich bin mega gespannt, was da noch so kommt ;)

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Idee gefällt!
      Ja es erwartet euch noch einiges auf meinem Blog, schau gerne jeden Tag mal vorbei, ich würde mich freuen!

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  4. Das sieht ja wirklich allerliebst aus, danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Wie genial vereist das Teelicht aussieht.
    Jetzt muss ich mich wohl für eine Teelicht-Art entscheiden.
    Ah - ich muss dringend mal meine Adventskranz Teelichter austauschen.
    Gute Idee fürs nächste Jahr!

    AntwortenLöschen